Riesenschlangen

 

Man kommt eigentlich fast nicht um die Haltung ungiftiger Schlangenarten drum herum, wenn man das Bedürfnis hat, auch einmal seine Schlange aus dem Terrarium nehmen zu können. Natürlich sollte man darauf verzichten seine Giftschlangen mit der Hand anzufassen, um sich nicht unnötig zu gefährden und mögliche Dramen zu verhindern, welches uns letztendlich alle betreffen wird. 

Deswegen sollte man den Platz doch für eine ungiftige Art investieren und verantwortungsvoll mit der Thematik umgehen.

Von den fast 2,400 Schlangenarten die heute existieren sind ungefähr nur ein Drittel giftig. Man hat so viel Auswahl an Arten, die es sich zu pflegen lohnt. Klar sind die Geschmäcker verschieden und unterschiedlich. In meinen Anfängen hatte ich bereits Erfahrungen mit Boas und Pythons gesammelt und habe mich dementsprechend für diese Arten entschieden. 

Die meisten Boas sind vom Handling her sehr ruhig und angenehm und haben eine schöne Größe, wenn sie ausgewachsen sind. Netzpythons hingegen können unglaublich unterschiedlich sein von der Stimmung her und von ihrem Charakter. netzpythons sind unheimlich interessante Pfleglinge und sehr intelligent verglichen mit andren Schlangenarten. Dies führte dazu, dass ich auch um diese Art nicht drum rum kam und sie mich mit ihrer Schönheit und ihrem Wesen um den Finger wickelte und ich einer kleinbleibenden inselform ein schönes Zuhause biete. 

 

In diesem Abschnitt können interessierte Leser gerne mehr über diese beiden tollen Aren erfahren und auch hier wünsche ich viel Vergnügen beim Lesen.

Sonstige Giftschlangen:

 

Trimeresurus trigonocephalus

Trimeresurus venustus

Bothrops bilineatus bilineatus

Trimeresurus insularis Bothriechis schlegelii

Crotalus oreganus helleri

 

 

Informationen über diese Giftschlangen erhalten Sie unter:

 

SONSTIGE GIFTSCHLANGEN

Riesenschlangen:

 

Boa constrictor imerator

Python reticulatus

 

 

Informationen über diese Riesenschlangen erhalten Sie unter:

 

RIESENSCHLANGEN

Boa constrictor imperator
Python reticulatus
Trimeresurus trigonocephalus
Trimeresurus venustus
Bothrops bilineatus bilineatus
Trimeresurus insularis "blue"
Crotalus oreganus helleri
Bothriechis schlegelii